Adresse

Familie Hürlimann

Skrikgärdsvägen 5

793 92 Leksand

Email / Telefon

huerlimann.leksand@gmail.com

+46 (0)70 327 09 15

  • Facebook Social Icon

DALHALLA STEINBRUCH

GESCHICHTE
Vor 360 Millionen Jahren fiel ein Meteor aus dem Weltraum. ER fiel über Dalarna und das Ergebnis war der Siljansring und die umliegenden Siljansgebierge. Die gesamte Fläche des Grundgesteins wurde gebildet sowie eine spannende Komposition von bunten vertikalen Streifen, die unterschiedlichen Boden- und Gesteinsschichten, von denen Kalk leicht zugänglich geworden ist. Dalhalla, ist der Name eines ehemaligen Kalksteinbruches, in der Mitte des Waldes außerhalb Rättvik, wo der Bergbau im Jahre 1990 aufgehört hat. Seit fünfzig Jahren wurde gesprengt und ausgegraben, was sich jetzt als beste Voraussetzung für eine akustische-Arena konzipiert hat. Die Abmessungen bilden eine Art idealen goldenen Schnitt, der in drei Dimensionen fixiert ist. Ein Glücksfall, der Dalhalla mit berühmten Szenen im antiken Griechenland und Italien vergleichbar macht.

EIN EINZIGARTIGES OUTDOOR ERLEBNIS
Dalhalla ist heute ein international etablierter Veranstaltungsort und hat als einer der stärksten und schönsten Außenbereiche in Europa. Während der Zeit von Juni bis September bietet Dalhalla 20-25 Veranstaltungen mit schwedischen und internationalen Künstlern in verschiedenen Musikstilen.

NATÜRLICHES AKUSTIK
Margareta Dellefors, Dalhallas Gründerin und Initiatorin besuchte an Pfingsten 1991 den Kalksteinbruch zum ersten Mal war. Sie war an der erstaunlichen Akustik überrascht und sah sofort das Potenzial, eine Musikveranstaltung auf internationalen Ebene zu schaffen.

Die Dimensionen der Arena bieten hervorragende Resonanz, auf einer Stufe mit den alten Amphitheatern und Konzertsälen auf der ganzen Welt. Die einzigartige Umgebung zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern und Weltkünstler nach Dalhalla und sie beschreiben es als etwas Einzigartiges.

Link zum Veranstaltungskalender